Dez 08

Die Devise lautet Gewicht halten!

 

Sicherlich wäre ein Verzicht die effektivste Lösung – aber sich jetzt kasteien und sich die weihnachtlichen Leckereien verbieten? Das wäre wirklich eine Qual. Man muss während dieser Zeit ja nicht unbedingt abnehmen. Warum also nicht der Devise folgen, die Wochen ohne Gewichtsplus auf der Waage zu überstehen?

Was kann ich also tun, das die Waage später nicht zusätzliche Kilos anzeigt!

Achten Sie darauf, regelmäßig zu essen. Das Frühstück ausfallen zu lassen, mittags womöglich auch nichts zu essen oder nur einen Apfel um dann am Abend voll zuzuschlagen, bringt nichts. Ihr Körper verlangt dann nach schneller Energie und wer Hunger hat, isst generell größere Portionen. Daher halten Sie die Regel 3 Mahlzeiten am Tag trotzdem ein! So können Sie sich dann auch bei einer Feier am Abend besser beherrschen. Beginnen Sie beim Essen mit einem Salat und einen Glas Mineralwasser, dann hat der Magen schon was zum arbeiten und Ihr Sättigungsgefühl stellt sich früher ein.

Greifen Sie bei Snacks vermehrt zu Mandarinen, Bratäpfeln, Maronen und Nüssen. Letztere sind reichhaltig an Eiweiß und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und machen satt.

Ganz ohne Alkohol wird es wohl nicht gehen? Versuchen Sie diesen aber in Grenzen zu halten und trinken Sie keinen vor den Mahlzeiten, das regt nur den Appetit an. Alkohol hemmt die Fettverbrennung und so können sich überschüssige Kalorien anlegen. Daher ziehen Sie einen Glühwein dem Punsch vor, da dieser weniger Zucker enthält.

Machen Sie Bewegung! Planen Sie jeden Tag einen Spaziergang ein, statt nur auf der Couch herumzulungern. Auch in der kalten Jahreszeit tut Ihrem Körper Bewegung in der frischen Luft gut und Sie verbrennen zusätzlich Kalorien.

Sollten Sie es schaffen an den Tagen wo es keine Feier gibt, ein Dinner-Cancelling einzulegen, werden Sie ohne Probleme Ihr Gewicht zu halten.

In diesem Sinne, genießen Sie die Feiertage mit all seinen Köstlichkeiten und gesetzten Fall sollte sich das eine oder andere Kilo doch auf die Hüften geschummelt haben, nützen wir danach die Fastenzeit um unseren Körper wieder zu entschlacken und entsäuern, wodurch Sie dann automatisch die Kilos wieder verlieren.