Jun 12

Hinaus in Freie - gepflegt und geschützt


Wenn die Freuden des Sommers hinaus ins Freie locken und die Seele endlos nach Sonne dürstet, benötigt zugleich die Haut viel Feuchtigkeit.
Wer hier nicht seiner „durstigen“ Haut zeitnah intensive Tiefen-Feuchte gönnt, darf sich auch nicht über baldige „Knitter-Fältchen“ wundern.

Die vielen Sonnenstunden unter freiem Himmel beanspruchen selbst die junge Haut so, dass sich ernste Hautschäden einstellen können – vor allem nach Sonnenbränden: Frühe Fältchen, Schwächen im Bindegewebe, störende Pigment-Flecken, schwere Zell-Schäden und Cellulite-Haut zeigen sich vermehrt. Dabei ist maßvolles Sonnenbaden sogar nützlich: Es fördert „hautnah“ die Bildung von lebenswichtigem Vitamin D im Körper. Deshalb darf die Haut den Sonnenstrahlen zwar einige wenige Minuten pro Tag direkt ausgesetzt sein, doch ist diese sehr geringe Dosis rasch überschritten. Das Warn-Signal „Haut-Rötungen“ wird leicht übersehen. Wenn das aber passiert, droht ein Sonnenbrand. Die Haut ist extrem gereizt, geschädigt und tote Zellen schuppen sich ab. Schöne Bräune? Fehlanzeige! Und noch schlimmer: Die so geschädigte Haut vergisst keine Sünden!

Eine knackige Bräune, die lange verführerisch aussieht, stellt sich nur mit einem High-End-Sonnenschutz, inklusive UV-Filter, und der stetigen After-Sun-Pflege ein. Vor allem feine, zarte Haut neigt schnell zu Rötungen und Spannungen. Ölige Haut und Mischhaut bilden im Sommer zu viel Talg und leiden stark unter Unreinheiten und Unterlagerungen, die oft erst im Herbst „aufblühen“. Ihre Strategie für die klare, feinporige Haut basiert auf dem optimalen UV-Schutz und sensationeller Tiefen-Hydration durch Spezialprodukte. Über Pflege-Extras freuen sich außerdem Ihr Dekolleté, Ihre Lippen, Hände, Haare und Füße. Nur die regelmäßige Pflege vor und nach dem Sonnen schenkt Ihnen eine schöne straffe Haut bis ins hohe Alter. Machen Sie „Prävention“ zu Ihrem Sommer-, Freizeit- und Urlaubsmotto!

Und wenn Sie einen High-End-Sonnschutz, sprich mit intensiven Hydro-Pflegestoffen, hochwirksamen UV-Filter und exklusiven Anti-Aging-Komponenten verwenden, dürfen Sie gerne in Ihrem Sommerurlaub die Tagescreme durch die Sonnencreme und die Nachtcreme durch das After-Sun ersetzen. So sparen Sie zusätzlich an Gewicht und Ihre Haut ist trotzdem optimal geschützt und versorgt.

Wie lange Sie vorher den Sonnenschutz auftragen müssen, in welcher Menge und welcher Sonnenschutzfaktor bei Ihnen zum Tragen kommt – entnehmen Sie bitte dem Artikel "Spüren Sie die Schönheit des Sommers auf Ihrer Haut!".

Nutzen Sie alle Tricks, um immer adrett gepflegt zu wirken und buchen Sie sich ihren persönlichen Termin – ich berate Sie gerne!